Tagesinternat

Das St.-Michaels-Gymnasium ist eine offene Ganztagsschule, d.h. es bietet für die Schülerinnen und Schüler der 5. bis 10. Klasse eine Nachmittagsbetreuung an. Das Angebot umfasst das gemeinsame Mittagessen, Betreuung in der Freizeit sowie Begleitung und Hilfe durch einen Erzieher während der Studierzeit, in der die Hausaufgaben gemacht werden.

Neben der Hinführung zu selbstständigem Arbeiten sollen Begabung auf sportlichem, musikalischem und künstlerischem Gebiet sowie kameradschaftliches Verhalten in der Gemeinschaft gefördert werden. Die Schülerinnen und Schüler können die Freizeitmöglichkeiten des Internats nutzen.

12.10 Uhr Anwesenheitspflicht für alle Schülerinnen und Schüler, die keine 6. Unterrichtsstunde haben: Zeit zum Spielen, Lesen und Lernen
12.50 Uhr gemeinsames Mittagessen, anschließend Freizeit; Möglichkeit für Instrumentalunterricht oder für sportliche Aktivitäten
14.00 Uhr Studierzeit
15.00 Uhr Pause
15.15 Uhr Studierzeit
16.00 Uhr Freizeit

Die Betreuung im Rahmen der offenen Ganztagsschule endet um 16.30 Uhr.

Die Kosten (einschließlich Mittagessen) betragen jährlich 1.430 Euro und sind in elf Monatsraten zu je 130 Euro zu bezahlen. Die offene Ganztagesschule kann aber auch nur an einzelnen Wochentagen besucht werden.

Kontakt:
Tel. (09 91) 91 08 – 122; Fax (09 91) 91 08 – 240


Ein ähnliches Angebot, ausschließlich für Mädchen, bieten auch die Armen Schulschwestern in ihrem Schülerinnenheim. Die Kosten (einschließlich Mittagessen) betragen jährlich 1.440 Euro und sind in zwölf Monatsraten zu je 120 Euro zu entrichten.

Kontakt:
Mädcheninternat St. Josef
Karl-Kufner-Str. 11
94526 Metten
Tel. (09 91) 99 814-13
Fax (09 91) 99 814-18

Mittagessen
Schülerinnen und Schüler, die nachmittags Wahlunterricht oder regulären Unterricht haben, können am Mittagessen des Internats teilnehmen.
Die Kosten pro Mittagessen betragen 4,00 Euro. Pro Wochentag beläuft sich der Preis im Monat auf 16 Euro.