Verein der Freunde des Benediktinerstifts Metten e.V.

Unser nächstes Mitgliedertreffen findet am Samstag, den 17. November 2018 statt. Es beginnt um 16 Uhr mit Kaffee und Kuchen im Speisesaal. Für das Kammerkonzert der „Konzerte im Kloster Metten” um 20 Uhr im Wittelsbachersaal stehen für Vereinsmitglieder Freikarten zur Verfügung, die telefonisch unter 0991 / 9108 – 113 oder per E-Mail (stiftsmusik@kloster-metten.de) reserviert werden können.

Der Verein der Freunde des Benediktinerstifts Metten e. V. wurde u. a. von Augustinus Kardinal Mayer OSB (1966 – 1971 Abt von Metten) gegründet und konnte im Jahr 2017 sein 50-jähriges Bestehen feiern. Er unterstützt das Kloster in seinen kulturellen, erzieherischen und schulischen Aufgaben. Die zur Verfügung gestellten Mittel werden zweckgebunden für das St.-Michaels-Gymnasium Metten bzw. für würdige und bedürftige Schüler verwendet.

Aktuell unterstützen wir die Neuanschaffung eines Flügels für den Musiksaal des Gymnasiums. Das vorhandene Instrument wurde 1981 gekauft und ist in allen Jahrgangsstufen im Unterricht, bei Vorspielabenden, in Chorproben und Prüfungen im Einsatz. 37 Jahre sind nicht spurlos daran vorüber gegangen, eine Überholung verspricht keine Aufwertung und so muss der Flügel in absehbarer Zeit ersetzt werden. Über Spenden dafür freuen wir uns sehr.

Der Förderverein ist als gemeinnützig anerkannt, Mitgliedsbeiträge wie auch Spenden können somit steuerlich als Sonderausgaben geltend gemacht werden.

Zu den bereits geförderten Projekten zählen u.a. – Unterstützung der EDV-Anlage im Gymnasium – Übernahme von Elterngeld – Zuschüsse für Klassenfahrten und Studiengänge – Ankauf von Musikinstrumenten

Zur Mitgliedschaft im Verein laden wir herzlich ein!

Beitrittserklärung
Satzung

Unsere Bankverbindung:
Verein der Freunde des Benediktinerstifts Metten e.V. Sparkasse Deggendorf
BLZ 741 500 00 KN 420 370 835
IBAN DE39 7415 0000 0420 3708 35 BIC BYLADEM1DEG

Verein der Freunde des Benediktinerstifts Metten e. V.
c/o Christoph Liebl
Abteistr. 3
94526 Metten

E-Mail vereinderfreunde@kloster-metten.de

Zur Unterstützung der naturwissenschaftlich-technologischen Ausbildungsrichtung am St.-Michaels-Gymnasium wird jährlich an eine/n Abiturientin/en der MINT-Preis vergeben. Die Preisträgerin der Absolvia 2018 heißt Selina Niederländer. Die Abiturientin erreichte bereits in der Mittelstufe einen 3. Preis im Landeswettbewerb Mathematik. Sie nahm am Internationalen Chemiewettbewerb des Royal Australian Chemical Institute, am P-Seminar „Lumineszenz‟ und am MINT-100-Regionalforum in Neusäß teil, war Stipendiatin der Veranstaltung „Energiewende in voller Fahrt – Wer stellt die Weichen?‟ der Bayerischen Akademie der Wissenschaften und Teilnehmerin am Jugendwirtschaftsgipfel-Workshop Industrie 4.0. An der TH Deggendorf belegte sie einen Programmierkurs und Veranstaltungen zum Frühstudium. Sie zeigte hervorragende Unterrichtsbeiträge und Leistungen in den MINT-Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) während der beiden Oberstufenjahre. Wir gratulieren unserer Preisträgerin sehr herzlich!


Verleihung des MINT-Preises 2018 an die Abiturientin Selina Niederländer durch unser Vereinsmitglied Johannes Götz (Abs. 2015)