MINT 2019/2020 Schwerpunkt erschwert oder Chance erkannt?

Besondere Auszeichnungen und Ehrungen

 

Das „MINT-EC Zertifikat“ wurde dieses Jahr an eine Abiturientin und einen Abiturenten ausgehändigt und wir freuen uns zusammen mit Frau Laurena Primbs und Herrn Michael Wimmer über die Auszeichnung für das besondere schulische und außerschulische Engagement im MINT-Bereich! Sie haben insbesondere ihre fachliche Kompetenz und das fachwissenschaftliche Arbeiten bestens unter Beweis gestellt.

Frau Laurena Primbs kam noch eine weitere Ehrung des Vereins der Freunde des Benediktinerstifts Metten e.V. zuteil. Sie durfte den MINT-Preis des Vereins entgegennehmen. Während der ganzen Schulzeit war sie an vielfältigen Aktivitäten im MINT Bereich beteiligt, hat an zahlreichen Wettbewerben erfolgreich teilgenommen. Sie besuchte unter anderem auch das Informatikpraktikum der Fa. Rhode und Schwarz, sowie das einwöchige Schülerpraktikum des JungChemikerForums in Regensburg.

Die Ehrung für besondere Leistungen im Fach Biologie wurde mit dem biozukunftspreis der Stiftung natur-mensch-kultur dieses Jahr an Frau Tanja Kraus und Herrn Simon Sixt vergeben. Das diesjährige Motto der Stiftung lautete: Die Zukunft ist die Zeit, die mich am meisten interessiert. Denn dort werde ich den Rest meines Lebens verbringen.
-Albert Einstein-