Pädagogische Betreuung

Die benediktinische Erziehung hat den ganzen Menschen im Blick. Daher gehört eine umfassende pädagogische Betreuung der Schülerinnen und Schüler zu den Grundprinzipien der Klosterschule. Das Tutorensystem und Maßnahmen zur Suchprävention haben ihren festen Platz im Schulalltag.

Pädagogische Betreuerin der Unterstufe ist StD i. K. Gudrun Rauch, die pädagogische Betreuung der Mittelstufe ist StR i. K. Katharina Biebl anvertraut.

Suchtprävention

Süchte können vielfältig sein, und Jugendliche neigen dazu, Sachen auszuprobieren. Doch die Gefahr ist groß. Der eine weiß dann nicht mehr, wann er mit Bier und Cocktails aufhören soll, der andere zieht sich Modedrogen rein, der nächste glaubt nicht leben zu können, ohne sich mehrmals täglich eine Zigarette anzuzünden. Mädchen dagegen erliegen heute oftmals dem Wahn, sich die ideale Model-Figur mehr...

Hilfsangebote bei psychischen Erkrankungen

(Depressionen und Angststörungen)   Über eine Million Schülerinnen und Schüler leiden in Deutschland an einer psychischen Erkrankung. Stress und Überforderung verursachen bei immer mehr Kindern und Jugendlichen Antriebslosigkeit und Angst. Aus diesem Grund hat das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus die bereits vorhandenen Aktivitäten im Rahmen der Gesundheitsförderung an Schulen durch ein 10-Punkte-Programm zur Aufklärung über Depressionen und Angststörungen erweitert. Dabei sollen mehr...