Willkommen auf der Homepage des Kloster Metten!

Mehr als 1.250 Jahre wird auf dem nördlichen Donauufer das Lob Gottes gefeiert. Es war einst ein mutiger Schritt, dass sich Benediktiner in dieser Landschaft niederließen und sie kultivierten. Der erste Abt Utto und seine Mönche dürften vermutlich die ersten gewesen sein, die hier schreiben, lesen und rechnen konnten. Aber sie wollten nicht die einzigen sein und gründeten schon bald eine Schule. Dieser Tradition, verbunden mit der Weitergabe der christlichen Werte, fühlen wir uns bis heute verpflichtet. Auf dieser Seite wollen wir Sie einladen, mehr zu erfahren, über unser Leben im Kloster im Sinne des heiligen Benedikt, der seinen Mitbrüder aufgetragen hat: „Ora et labora“ (Bete und arbeite“).

Schule ist die spannende Zeit der Entdeckung von Talenten und Begabungen. Uns sind Schätze anvertraut, die es zu heben gilt. Das macht Schule, das macht Leben bunt und vielfältig.

Abt Wolfgang M. Hagl OSB

Stephan2-1-170x115.jpg

+ P. Stephan

P. Stephan Haering verstarb völlig überraschend am 18. 11. 2020 in München. mehr...

Mitgliedertreffen des „Vereins der Freunde des Benediktinerstifts Metten e. V.‟ entfällt

Das für kommenden Sonntag, den 18. Oktober 2020 geplante Mitgliedertreffen des „Vereins der Freunde des Benediktinerstifts Metten e. V.‟ mit Besuch der Schlösser Himmelberg und Offenberg muss leider wegen der derzeitigen Situation entfallen. Ein Ersatztermin steht noch nicht fest. mehr...

schmidt-klein_grün-170x115.jpg

Waldschmidt-Ausstellung

Im Dezember 2019 wird sich der Todestag des aus Eschlkam stammenden Volksschriftstellers Maximilian Schmidt genannt Waldschmidt zum 100. Mal jähren. Dies nimmt sich die Klosterbibliothek Metten zum Anlass, dem ehemaligen (wenn auch nur kurzzeitigen) Mettener Lateinschüler eine kleine Ausstellung zu widmen. Sie wird eröffnet mit mehr...

IMG_6696_-170x115.jpg

Priesterweihe P. Gregor

Bericht von M. Augustin in der PNP mehr...

Primiz2-170x115.jpg

Priesterweihe

Mit Freude und Dankbarkeit gegen den, der in seine Nachfolge ruft, erwartet der Konvent von Metten den 6. Juli: Am Samstag um 9.30 Uhr wird in der Abteikirche Metten unser Fr. Gregor Schuller OSB durch Handauflegung und Gebet des Hochwürdigsten Herrn Bischofs Dr. Gregor M. Hanke mehr...

missa-170x115.jpg

Missa Metamensis

Anlässlich des 1250-jährigen Bestehens der Benediktinerabtei Metten entstand im Jahr 2016 die „Missa Metamensis“, ein lateinisches Ordinarium für vierstimmig gemischten Chor, Blechbläserquintett, Pauken und Orgel. Komponist ist der der Mettener Konventuale fr. Gregor Schuller OSB. Das Werk ist nun beim Tobias Weber Verlag in Schwarzenfeld mehr...

Bild-12-170x115.jpg

„Die Zukunft Bayerns in Europa ist ohne den christlichen Glauben nicht vorstellbar“

Peter Gauweiler beim Jahresempfang von Abtei und Markt Metten Wie sieht die Zukunft Bayerns in Europa aus? Diese Frage stand im Mittelpunkt des Jahresempfangs der Abtei und des Marktes Metten im barocken Festsaal der Benediktinerabtei. Ehrengast und Festredner war der frühere Spitzenpolitiker Peter Gauweiler. In der mehr...

email-170x115.jpg

Wichtiger Hinweis:

Die E-Mail-Adresse von Abt Wolfgang abt.wolfgang@t-online.de funktioniert nicht mehr. Wenn Sie Abt Wolfgang ein E-Mail schicken wollen, wählen Sie bitte eine der folgenden Adressen: abt.wolfgang@live.de oder abt.wolfgang@kloster-metten.de mehr...