Missa Metamensis

Anlässlich des 1250-jährigen Bestehens der Benediktinerabtei Metten entstand im Jahr 2016 die „Missa Metamensis“, ein lateinisches Ordinarium für vierstimmig gemischten Chor, Blechbläserquintett, Pauken und Orgel. Komponist ist der der Mettener Konventuale fr. Gregor Schuller OSB. Das Werk ist nun beim Tobias Weber Verlag in Schwarzenfeld verlegt, mittlerweile im Druck erschienen und kann ab sofort erworben werden.

www.twverlag.de

Am Freitag, den 7. Juni 2019 stattete der Verleger Tobias Weber der Benediktinerabtei Metten einen Besuch ab und übergab bei dieser Gelegenheit Abt Wolfgang und fr. Gregor die druckfrischen Belegexemplare.