Sanitätsdienst

Schulsanitäter des St.-Michaels-Gymnasiums Metten

Warum gibt es uns?

Unsere Aufgabe ist es, die Erstversorgung bei Unfällen, Verletzungen und Erkrankungen an unserer Schule zu übernehmen. Dabei versorgen wir Schürfwunden bis hin zu akuten Erkrankungen von Mitschülern oder Lehrkräften, wie etwa einen Asthma-Anfall oder eine Kreislaufschwäche. Als qualifizierte Ersthelfer können wir hier direkt an unserer Schule Hilfe leisten.

Dass wir unsere Verantwortung im Umgang mit unseren Patienten sehr ernst nehmen, zeigt die umfangreiche Ausbildung, die wir durchlaufen haben. Viele von uns haben neben einem Erste-Hilfe-Kurs auch eine Sanitätsdienstausbildung (Stufe A und B) absolviert.

Wo sind wir zu finden?

Im eigens dafür eingerichteten Sanitätsdienstzimmer. Dieses findet ihr im 1. Stock auf der Nordseite. Außerdem findet ihr uns überall dort, wo unsere Hilfe benötigt wird. Bei einem Unfall werden wir durch das Sekretariat über Handy alarmiert, dann findet ihr uns an der Einsatzstelle.

Sanitätszimmer_

Wann sind wir im Einsatz?

Immer! Unser Dienstplan sieht vor, dass jeden Schultag mindestens zwei Sanitäter für Notrufe erreichbar sind. Zudem sind wir bei allen schulischen Veranstaltungen (z.B. Tag der offenen Tür) und sportlichen Ereignissen (z.B. Sponsorenlauf) im Einsatz.

Wie kannst auch du Schulsanitäter werden?

Wollt auch ihr Ersthelfer werden, dann wendet euch bitte an die betreuende Lehrkraft Frau Franz.

Mitglieder